Den Sinn der Welt verwirklicht
die von Weisheit erleuchtete und
von Liebe erwärmte Tat des Menschen.

 

Rudolf Steiner

 

 



 

Das größte Geheimnis, mit dem wir Menschen tagtäglich leben, ist der Umgang mit unserem Willen. Wann werden wir aktiv und bringen etwas Neues in die Welt, und wo leben wir vor uns hin in der Routine, wie sie sich in der Arbeit, der Partnerschaft oder auf anderen Lebensfeldern entwickelt hat.


Eine schlüssige Antwort, warum gerade dann, zu einem bestimmten Zeitpunkt, plötzlich ein neuer Schritt in dem eigenen Leben möglich ist, kann nicht so einfach gegeben werden.


Umgangssprachlich heißt es dann oft: „Weil die Zeit eben reif war“, deshalb habe ich z.B. mich entschlossen, noch ein Musikinstrument oder eine Fremdsprache zu lernen. Oder habe es geschafft, jetzt endlich mit dem Rauchen aufzuhören, was vorher schon viele Male innerlich durchdacht, aber nicht in die Tat umgesetzt werden konnte.


Mit den anthroposophischen Therapieverfahren –
der Heileurythmie, der Kunsttherapie und verschiedenen

Psychotherapiemethoden – können wir diesem Willens­-


 
wesen, das in unserem Inneren lebt, begegnen. Das regelmäßige Üben in den Therapien bildet die Grundlage, dass der Wille bewusster wird und kraftvoll zur Verfügung steht. Die Rhythmische Massage wirkt auf einer unbewussten Ebene ebenfalls stärkend in diesen Bereich hinein.


Sie finden auf dieser Website eine Beschreibung der verschiedenen Therapieangebote des Therapeutikum Öschelbronn. Die jeweiligen Seminare und Kurse werden durch Aushänge in der Klinik Öschelbronn und hier auf den Seiten der einzelnen Therapeuten
bekannt gegeben.

 

Wir freuen uns, wenn Sie an dem Angebot des Therapeutikum Öschelbronn Interesse finden und eines der Kurs-, Seminar- oder Therapieangebote wahrnehmen.

 
Es grüßt Sie herzlich im Namen aller Therapeuten

  


Andreas Rivoir, Facharzt für Neurologie